Die Materialverwaltung optimieren und dauerhaft Prozesskosten sparen?

und wenn Sie Ihre Logistik bereit ausgelagert haben ?


Sie sollten dennoch mit uns sprechen wenn Ihr Haus...


...bei weiteren Lieferanten einkauft

...entsprechend fakturieren muss

...wiederkehrende Rechnungen für unterschiedliche Kostenstellen aufweist

...nachweispflichtige Geschenke verwalten muss

...Werbeartikel verwaltet

...Marketingartikel budgetieren möchte
Übrigens, Sie erhalten ur-logistik völlig kostenlos und werden garantiert Kosten sparen!
Die Datenbank ur-logistik wird bereits seit 2001 aufgrund vielfältiger Anforderungen für die Materialverwaltung ständig an die Erfordernisse vom Banken angepasst. Daher ist die Software auch in jeder Kreditgenossenschaft oder Sparkasse einfach in der gewohnten Lotus Notes Umgebung einzuführen und kann von Beginn an die vorhandenen Sach- und Verwaltungskosten nachhaltig senken...

Der Einkauf und die Beschaffung beim Lieferanten wird bis zur Erfassung der Rechnung und der Überleitung an die Buchhaltung ohne Medienbruch in nur einer Anwendung nachvollziehbar abgewickelt...

Jegliche Anforderung wird einzeln oder über unbeschränkte Warenkörbe verwaltet. Jeder beliebige Warenkorb kann wiederverwendet werden und verkürzt nochmals die Prozeßzeiten...

Der Materialverwalter hat jederzeit vollständigen Überblick über alle Bestellungen, Lagerbewegungen und alle Vorgänge im Einkauf. Aus einer Angebotsanforderung beim Lieferanten kann jederzeit ein Auftrag erstellt und wieder verwendet werden...

Auch wenn Sie die eigentliche Versorgung mit Material
an einen Lieferanten vergeben haben und dieser alle Waren unmittelbar zustellt, findet sich bei Ihnen im Marketing und im Bereich der Fakturierung , wie in anderen Häusern auch, garantiert Potential für zusätzliche Kostenersparnis. Sie sollten uns dazu einmal ansprechen...
Rufen Sie uns an: Büro Göttingen
Tel 0551-50-46-500
Oder fordern Sie gleich hier Ihre online-Präsentation an...

Oder klicken Sie
hier und lesen in unseren FAQ's wie Sie mit ur-logistik Ihre internen Prozesse optimieren können...
Für Ihr SachkostenManagement und den Vergleich mit anderen Sparkassen ( minimax 2010) finden sich Tools in der Anwendung ur-logistik für einen Betriebsvergleich der Sparkassen oder Volksbanken, so wie im Umsetzungsbaukasten des DSV. Dies alles ermöglicht den Kostenvergleich und die Kostentransparenz auch dem DG-Verlag unter genobuy oder beim Deutschen Sparkassenverlag oder SEK Sparkassen-Einkaufsgemeinschaft. Damit optimieren Sie den Workflow in der Materialverwaltung der Bank bzw. in Ihrer Materialwirtschaft ab sofort. Und die Lotus Notes Datenbank ist völlig kostenlos für jede Bank oder Sparkasse denn die Software wird nur gemietet...


In einer
online Präsentation zur ur-logistik erfahren Sie alles für die Materialverwaltung bzw. Materialwirtschaft und Marketing wie zum Beispiel wie Sie in der Logistik im Rahmen der Beschaffung die Materialanforderung und die nachweispflichtigen Geschenke einfach verwalten, den Lagerbestand und jedes Budget für Bürorartikel, Formulare in der Formularverwaltung und Werbeartikel einfach abwickeln. Die Lotus Notes Anwendung ist in jeder Bank oder Sparkasse einfach einzuführen und vermindert die Sachkosten durch online-Katalog und einfache Genehmigung von Bestellungen. Der Einkauf und die Beschaffung beim Lieferanten wird bis zur Erfassung der Rechnung in der Fakturierung logisch im Bestellprozeß abgewickelt. Die Lieferscheine geben jederzeit Auskunft über alle Bestellungen und auch Rückstände aus einem Warenkorb. Und der Materialverwalter hat jederzeit Überblick über den Bestand und den Mindestbestand mit seiner Nachbestellmenge am Artikel. Im Controlling der Kostenstellen ist der Materialverbrauch und die Inanspruchnahme der Budgtes jederzeit online ersichtlich. Der online Warenkatalog bzw. online Artikelkatalog kann nach einer beliebigen Artikelkategorie angezeigt werden und steht auch im Bankenmarketing allen Mitarbeitern für die Anforderungen und die Formularbestellung zur Verfügung...